Startseite

SJR Fürth

Seit 1947 folgt der Bayerische Jugendring seinem Leitgedanken, sich durch Jugendarbeit und Jugendpolitik für die Belange aller junger Menschen in Bayern einzusetzen. Hier findet Solidarität über die verbandsspezifischen und weltanschaulichen Prägungen hinaus statt.

Weltkindertag 2016 im Südstadtpark

Der Stadtjugendring Fürth gehört zum Bezirksjugendring Mittelfranken. Im Bayerischen Jugendring sind die bayernweit tätigen Jugendverbände zusammengeschlossen. Dieser gliedert sich wiederrum in 96 Stadt- und Kreisjugendringe und sieben Bezirksjugendringe. Im Bezirksjugendring Mittelfranken sind derzeit 32 Jugendverbänden und zwölf Stadt- und Kreisjugendringen auf Bezirksebene vertreten. Rund 375.000 Kinder und Jugendliche sind in unseren Mitgliedsverbänden im ganzen Bezirk organisiert.

Der Stadtjugendring Fürth hält für seine Mitgliedsverbände und -organisationen attraktive Serviceangebote bereit und steht in enger Zusammenarbeit mit dem Kreisjugendring Fürth.

Die Jugendarbeit in Bayern eint dabei ein gemeinsames Grundverständnis für die Prinzipien der Jugendarbeit, der Ehrenamtlichkeit und der Selbstorganisation junger Menschen sowie der Interessenvertretung in demokratischen Gremien.


Pädagogische Fachkraft gesucht

Der Stadtjugendring sucht ab September 2019 auf unbefristeter Basis eine pädagogische Fachkraft (w/m/d) mit 19,5 Stunden. Zudem besteht die Möglichkeit 6 Projektstunden zusätzlich zu arbeiten, je nach Projektlage.

Das Aufgabengebiet umfasst:

  • Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichen Vorstand
  • Planen, Organisieren und Durchführen und Betreuen von Schulungsangeboten für Ehrenamtliche
  • Planen, Organisieren und Durchführen von jugendpolitischen Projekten und Aktionen
  • Gegebenenfalls Projektarbeit ja nach Projektlage
  • Bildungsarbeit
  • Bürozeiten
  • Ansprechpartner für verschiedene Organisationen und Einrichtungen

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium zum Bachelor Soziale Arbeit, Studium der Sozialpädagogik oder Vergleichbares
  • grundsätzliches Interesse an der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Erfahrung in der verbandlichen und/oder ehrenamtlichen Jugendarbeit wäre vorteilhaft
  • Kooperations- und Teamfähigkeit
  • Offenheit und Engagement bei der fachlichen Weiterentwicklung
  • Bereitschaft zur gelegentlichen Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende
  • Wünschenswert wäre der Führerschein in der Klasse B

Wir bieten:

  • Bezahlung nach dem TVÖD SuE
  • Zusammenarbeit mit einem motivierten, ehrenamtlichen Vorstand
  • Aufnahme in ein motiviertes, offenes und multiprofessionelles Team sowie kollegiale Praxisberatung
  • Fortbildungen zur Förderung der beruflichen Weiterbildung

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Der Stadtjugendring Fürth verfolgt eine Politik der Chancengleichheit und freut sich über Bewerbungen von Interessenten und Interesentinnen unabhängig von ihrer Nationalität und Herkunft.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, senden Sie bitte bis zum 01.07.2019 an uns,

per e-mail an: info@sjr-fuerth.de,

oder per Post an: SJR-Fürth, Fronmüllerstraße 34, 90763 Fürth